Grundschule Uschlag
Unsere Schule mit Herz zum Lernen und Wohlfühlen

Klassenprojekte

Während unsere Kinder Projektwochen immer gemeinsam gestalten, gibt es aber auch Klassenprojekte, die unbedingt erwähnt werden wollen.


Jahr

Klasse 

Klassenprojekt

2020

Klassen 4

Radfahrausbildung

2019

Klassen 2a/b

Wanderfahrt zum Bärenpark Worbis

2019

Klasse 4a

Spendenaktion für die Wau-Mau-Insel

2017

Klassen 4

Skipping-Hearts-Day im November

2017

Klassen 4

Skipping-Hearts-Day

2016

Klassen 4

Wir haben jetzt Kinderbürgermeister

2016

Klassen 4

Besuch beim Bürgermeister

2016

Klassen 4

Skipping-Hearts-Day

2015

Klassen 3

Ernährungsprojekt

2014

Klasse E3

Tierischer Besuch

2014

Klassen 4

Skipping-Hearts-Day

2013

Klassen 3

Gesundes Frühstück

2013

Klassen 3

Spurensuche

2013

Klassen 3

Wasseraktionstag

2013

Klasse E3

Ein Hahnbesuch

Radfahrausbildung 2020 mit "Totem Winkel"

Im September 2020 gaben die vierten Klassen wieder ihr Bestes, um die Radfahrausbildung mit gutem Ergebnis zu beenden. Diesmal gehörte dazu auch eine praktische Übung zum Thema "Toter Winkel" im Straßenverkehr. Es war uns wichtig, den Kindern zu demonstrieren, dass es beim Radfahren Gefahren gibt, derer man sich bewusst sein muss und die man mit dem richtigen Verhalten verhindern kann. Wir konnten eine Kooperation mit der Deutschen Post, ein  Unternehmen, das in Staufenberg mit einem großen Paketzentrum vertreten ist, anbahnen. 

Am 24.09.2020 war es so weit. Ein LKW von der Deutschen Post parkte vor unserer Turnhalle und die Kinder konnten am praktischen Beispiel lernen, was ein "Toter Winkel" ist, worin seine Gefahr besteht und wo dieser Winkel, bzw. mehrere davon sich tatsächlich befinden. Jeder durfte selbst auf dem Fahrersitz Platz nehmen und konnte im Spiegel erkennen, dass so eine ganze Schulklasse plötzlich verschwindet, obwohl sie lärmend neben dem LKW steht. Auch vor dem LKW verschwanden die Kinder plötzlich. Das war eine hervorragende praktische Übung zur Fahrradausbildung und wir hoffen sehr, dass die Kinder nun mit größerem Bewusstsein mit ihrem Fahrrad am Straßenverkehr teilnehmen. 

Unser Dank gilt den Mitarbeitern der Deutschen Post, die den Kindern geduldig alle Fragen beantworteten und dieses Erlebnis für die Viertklässler ermöglichten. 

 


Skipping - Hearts - Day 2017


Warnwesten und ADACUS in den ersten Klassen 2017

Noch vor den Herbstferien bekommen unsere neuen Erst- klässler immer ihre Warnwesten, damit sie im Straßenverkehr gut in der dunklen Jahreszeit zu sehen sind. Natürlich gab es dazu vorher eine gute Portion Mobilitätserziehung. Wir erkunden Schulwege in Uschlag, bewegen uns zu Fuß über angrenzende Straßen, benutzen die Fußgängerampel und besprechen das Sehen und Gesehenwerden im Dunkeln. Und dann kommt der große Tag der Warnwestenübergabe durch die Polizei. 
Im vorigem und diesem Jahr besuchte uns kurz danach noch einmal ein Kollege des ADAC und übte mit den Kindern noch einmal das richtige Verhalten beim Überqueren der Straße. Das machte allen Spaß und nun sind wir guter Hoffnung, dass die Kinder gute Grundlagen mitbekommen haben und sich ein Stück weit sicherer im Straßenverkehr fühlen.